Das Mur Auen - Land ist ein Naturparadies der Sonderklasse in der Südoststeiermark.

 

Zahlreiche Naturerlebnisse laden zur geruhsamen oder sportlichen Entdeckung beim Wandern, Radfahren oder Kanu / Paddelboot- und Zillenfahrten ein. Je nach körperlicher Leistungsfähigkeit, Interesse und Geschmack.

 

Apropos Geschmack; in kulinarischer Hinsicht bietet das Mur Auen Land ganz spezielle Schmankerln in urigen Restaurants und Buschenschanken, mit denen die verbrauchten Kalorien genussreich und mühelos wieder aufgefüllt werden. Fasten kann man besser Zuhause, im Mur Auen Land wird in jeder Hinsicht "genossen".

 

Begleiten Sie uns im Folgenden auf einem kleinen Streifzug durch Mureck und das Mur Auen Land, bei dem auch die Kultur in Form von historischen Bauwerken, Wallfahrtskirche, bis hin zu musikalischen Angeboten, nicht zu kurz kommt.

 

 

MURECKER  SCHIFFSMÜHLE

 

Die in Europa einzigartige, schwimmende und in Funktion befindliche, historische Wassermühle hat sich zu einem Wahrzeichen von Mureck entwickelt und ist ein "Besichtigungsmuss" für jeden Besucher von Mureck.

 

Nur wenige Gehminuten (ca. 200 m) vom Reisemobil - Stellplatz Mureck entfernt, liegt die Schiffsmühle in der Mur, inmitten der malerischen Auen Landschaft.

 

Zur Besichtigung der Schiffsmühle mit Führung, wird um Reservierung unter Tel.: 03472 2952 oder via Email unter info@schiffsmuehle.at gebeten.

 

 

MÜHLENHOF  BEI  DER  MURECKER  SCHIFFSMÜHLE

 

Und schon sind wir bei unserem ersten kulinarischen Tipp und einem wahrlich malerisch, urigen Gasthof angelangt.

 

Direkt neben der Murecker Schiffsmühle gelegen, ist der Mühlenhof bereits ein optischer Leckerbissen, was sich auch bei den Gerichten fortsetzt.

 

Ob in der rustikalen Wirtsstube oder auf der bezaubernden Sonnenterrasse, hier speisen Sie mit allen Sinnen und lassen die Seele in einzigartiger Weise "baumeln".

 

 

MURTURM

 

Moderne Architektur in landschaftlich reizvoller Umgebung ist ein spannender Kontrast, der in diesem Fall nicht nur gelungen ist sondern auch im wahrsten Sinne des Wortes, reizvolle optische Erlebnisse bietet.

 

Eine weitere Besonderheit des Murturms sind die beiden, der historischen Doppelwendeltreppe der Grazer Burg nachempfundenen, Stiegenläufe, bei der sich aufsteigende und absteigende Besucher auf zwei unterschiedlichen Ebenen im Raum bewegen.

 

Nach 168 Stufen wissen Sie erstens was Sie geleistet haben und genießen zweitens in 27 m Höhe einen einzigartigen Ausblick auf die umliegenden Murauen.

 

Der Besuch des Murturms bietet sich am Beginn Ihres Aufenthalts an, um eine Übersicht über die Umgebung zu bekommen und Pläne für die folgenden Besichtigungen und Ausflüge zu schmieden.

 

Darüber hinaus ist der Murturm natürlich auch der ideale Standort für unnachahmliche Fotomotive aus der Vogelperspektive, oder als Hintergrund für Urlaubserinnerungen.

 

 

AU - ERLEBNISWEG

 

Wandern in den Murauen, dem zweitgrößten Auwaldgebiet  in Österreich, ist ein spezielles Erlebnis für alle Sinne, das gleichermaßen Erholung und Natur pur bietet.

 

Schattige, von Lichtfenstern durchbrochene und ebene Auwege führen durch ein wahrlich bezauberndes Biotop, gesäumt von dem im Frühjahr üppig wuchernden Bärlauch, Schneeglöckchen, Gelbstern, bis hin zum echten Lungenkraut und einer Artenvielfalt seltener Tiere, die an 12 Stationen in Schautafeln erklärt werden.

 

 

MURECKER  ALTSTADT

 

Mureck, erstmals erwähnt im Jahre 1278, blickt auf eine bewegte Geschichte zurück, deren Spuren sich noch heute im Stadtbild erkennen lassen.

 

Mit der Markterhebung der Stadt 1311, gewannen die Bürger eine Reihe von rechtlichen Vorteilen und insbesondere die "Niedere Gerichtsbarkeit". Ausdruck dieses Selbstbewusstseins ist bis heute das mittelalterliche Rathaus, das vormals Sitz der Ratsherren unter dem Vorstand des Marktrichters war und heute Amtssitz des amtierenden Bürgermeisters und Gemeinderates ist.

 

Die als Schauwand konzipierte Turmvorderfront des Rathauses am Hauptplatz, zeigt feinsäuberlich nach Rang geordnete Büsten und Skulpturen der Würdenträger und deren Wappen.

 

Weitere Zeitzeugen finden sich am Hauptplatz in Form der als Pestgelöbnis errichteten Mariensäule, dem 1667 errichteten Kapuzinerkloster, der Pfarrkirche zum heiligen Bartholomäus, der Patrizikirche, des Murecker Bürgerspitals, Stadtmuseum u.v.m.. Ausführliche Informationen für einen interessanten Stadtrundgang erhalten Sie an unserer Rezeption.

 

 

ERLEBNISBAD  MURECK

 

Direkt neben dem Reisemobil - Stellplatz Mureck befindet sich das Erlebnisbad Mureck, mit ausgedehnten Liegeflächen, Sport- und Spielbereich, zu dem unsere Besucher freien Eintritt haben.

 

Auf einer Wasserfläche von mehr als 800 m² finden alle Altersgruppen in 3 getrennten Becken, mit Riesenrutsche, Strömungskanal und Kinderspielbach, ideale Möglichkeiten für Erholung, Sport und Spaß. Das Erlebnisbad ist von Mai bis September durchgehend geöffnet.

 

 

R 2  MURRADWEG

 

Der Murradweg beginnt am Ursprung der Mur in den Hohen Tauern und führt auf ca. 340 km bis in das Dreiländereck Österreich - Slowenien - Ungarn.

 

Unter Kennern gilt der Murradweg als der landschaftlich abwechslungsreichste Flussradweg im Alpenraum, nicht zuletzt da er an einer schier endlosen Reihe an kulinarischen Zielen mit regionalen "Schmankerln" vorbeiführt, ebenso wie an zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie Graz oder Mureck.

 

Das beste daran, er führt direkt am Reisemobil - Stellplatz Mureck vorbei.

 

 

FILM- UND TONMUSEUM  MURECK

 

Eine sehenswerte Sammlung historischer Exponate aus der Film- und Tonwelt zeigt das Film- und Tonmuseum Mureck, am Hauptplatz 29, Stadtbücherei Mureck, im 1. Stock.

Ausgestellt werden Geräte vom Beginn der Tonaufzeichnung bis in  die Gegenwart , sowie Geräte aus dem Film –und Videobereich als es noch keine Digitaltechnik gab.  Manch einem Betrachter wird einiges bekannt vorkommen; möglicherweise  hatte er selbst das eine oder andere Gerät im Besitz. Dem jungen Besucher erschließt sich eine Welt, die er mit Sicherheit nicht  kennt. Es ist eine Zeitreise bis in das Jahr 1877 zurück zum Beginn der Tonaufzeichnung.  Viele Stationen dazwischen dokumentieren den Fortschritt der Technik bis in die Gegenwart. Ton- und Filmdokumente begleiten diese nicht alltägliche Reise. Ihre  Ohren werden Augen machen;  kommen sie und bewundern sie einfache, begreifbare Technik in diesem Schauraum der Raritäten aus der  Film – und Tonwelt.

 

Führungen nach telefonischer

Vereinbarung mit Herrn

Werner Friedl,

Tel. Nr.: 0043 (0) 664 640 3483

 

 

Neben diesem Auszug aus Sehenswertem in der Umgebung des Reisemobil - Stellplatz Mureck, gibt es noch zahlreiche weitere Besonderheiten und kulinarische Empfehlungen über die Sie in unserer Rezeption gerne informiert werden.

 

Das aktuelle Wetter in Mureck finden Sie hier:

 

Bis auf bald am Reisemobil Stellplatz in Mureck

 

 A-8480 Mureck, Austraße 9

GPS: 46°42'15.826" N     15°46'22.912" E

 

Griaß Gott

 

Ihr Reisemobil - Stellplatz Mureck Team